Sieben Sommersprossen

Es gab in der DDR hervorragende Jugendfilme,dass ist heute anders!

Ossiblock

Nach all den Sultaninen und Ziegenfickern mal wieder ein Thema, welches erfreulicher ist.

siebenEs gab in der DDR hervorragende Jugendfilme, die ihresgleichen suchen. Gleich drei davon gehen auf das Konto von Herrmann Zschoche.

1978: Sieben Sommersprossen

1980: Und nächstes Jahr am Balaton

1989: Grüne Hochzeit

In den Filmen geht es nicht um Drogen, Kriminalität oder Konsum –  sondern um das wirkliche Leben. Solche Jugendfilme gibt es in der BRD nicht.

Zschoche drehte auch Hälfte des Lebens (1985). Das war für mich der beste Film überhaupt. Hölderlins Beziehung zu Susette Gontard wird in vollendeter Form ins Bild gesetzt.

Alle Filme müßten auf DVD verfügbar sein. Viel Spaß beim Erinnern.  😉

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s