Unterrichtsfach „Ethik“ – oder gezielte Verblödung?

Über das Fach „Ethik“ im heutigen Unterricht, es fehlen nur noch die Auszüge aus den heutigen „Lehrbüchern“!

Sascha's Welt

denker_imageNimmt man heute ein Schulbuch in die Hand, in dem es nicht um Naturwissenschaft geht, sondern im weitesten Sinne um soziale Fragen, so ist man immer wieder entsetzt darüber, mit welchen Banalitäten sich die Heranwachsenden befassen müssen. Findet man in einem solchen „Lehrbuch“ Antworten auf Fragen der gesellschaftlichen Entwicklung, auf Fragen der sozialen Probleme? Findet man Antworten auf die Ursachen der Konflikte und Kriege? Findet man Antworten auf die Frage nach dem Sinn des Lebens? Fehlanzeige! Statt dessen gibt es ein allgemeines Küchen-Geschwätz, Meinungen über dies und über jenes, Rollenspiele und überaus detaillierte Erklärungen zu den verschiedensten Religionen. Man fragt sich ernsthaft, was das mit Bildung zu tun hat. Da die Autoren Kopien oder Ausschnitte aus ihren „Lehrbüchern“ strengstens untersagen, meiden wir es hier, Beispiele aufzuführen. Doch was verstehen wir tatsächlich unter Ethik? 

Ursprünglichen Post anzeigen 1.757 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s