Warum das syrische Volk einen solchen Deal nicht akzeptieren wird, der das Ziel hat, Assad zu beseitigen

Sascha's Welt

syrienkarte-kopieWieder einmal wurde in London von einer Koalition regierungsfeindlicher Kräfte Syriens mit Hilfe der üblichen Verdächtigen – nämlich der Türkei, der EU, der USA und der Golfstaaten – ein Plan aufgestellt, um einen gewaltsamen Sturz (gesagt wird: einen „demokratischen Übergang“) in Syrien herbeizuführen. Es wird dargestellt als ausführlicher Plan, der Syrien zu einem „demokratischen und religiösen Pluralismus“ führen soll. Was für eine Heuchelei! Der Grund, warum vorherzusehen ist, daß auch das ein Rohrkrepierer sein wird – er enthält als Vorbedingung die Beseitigung von Dr. Bashar Al-Assad.

Ursprünglichen Post anzeigen 877 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu “Warum das syrische Volk einen solchen Deal nicht akzeptieren wird, der das Ziel hat, Assad zu beseitigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s